Wilkommen beim pheidippides.de-Blog!
[H O M E]

Ich freue mich auch über Kommentare zu meinen Blog-Einträgen, diese sind ab sofort auch ohne Anmeldung möglich.

27.09.2014

IVV-Marathon Greifenstein-Beilstein (Sa 60km und So 50km)

IVV-Marathon in Beilstein.

Dieser findet zu unterschiedlichen Zeitpunkten, mit mit unterschiedlichen Strecken und Streckenlängen statt. Egal wie, die Region und die Strecken sind immer sehr schön.












20.09.2014

IVV-Marathon Zeilhardt (2x42km)

IVV-Zeilhardt, der Klassiker bei uns in der Nähe. Jeweils ein Marathon am Samstag und Sonntag sind immer drin. Super nette Orga und gute Verpflegung. Die Strecke ist ok.



19.09.2014

2. Mainzer Firmenlauf

[von Sascha]
Der Mainzer Firmenlauf macht sich, auf neuer attraktiverer Strecke und mit mehr Teilnehmern.

Biggi und Sascha waren wieder mit ihren Teams (Landtag, bzw. Finanzministerium auf der Strecke).

Das FM war in diesem Jahr etwas schwach vertreten :) Nächstes Jahr wird sich dies hoffentlich wieder ändern.
Das Team vom FM
Das Landtags-Team

Im Anschluss ging es noch zur kleinen "After-Race-Party" im Deutschhaus-Keller mit dem Landtags-Team.

Das Landtags-Team im "Deutschhaus-(Party-)Keller"

Das Team der Landesregierung Rheinland-Pfalz

Unsere Bilder gibt es [hier]

zu den Ergebnissen [hier]


Das Team von ARAL

22.06.2014

Drei-Brücken-Lauf 2014 in Mainz

Die Strecke des Mainzer Maaraue Marathons (MMM) im Sommer zu laufen ist möglich. Die Stadt Mainz organisiert nämlich schon seit Jahren im Rahmen des Johannisfestes den 3-Brücken-Lauf. 

Pheidippides.de (Biggi und Sascha) unterstützen diesen Lauf natürlich und waren als Streckenposten beim 24. Drei-Brücken-Lauf 2014 dabei.


Hier unsere Bilder vom heutigen 3-Brücken-Lauf 2014 [hier]
Dir hat die Strecke gefallen?!?
Du willst mehr und du willst es kälter?
Dann schau dir doch den Mainzer Maaraue Marathon (MMM) [hier] an!!!
Der 10. MMM wird im Dezember 2014 ausgetragen. 

Wenn du Interesse hast bewerbe dich um eine Teilnahme!
Im November 2014 fällt die Entscheidung wie viele Starterinnen und Starter dabei sein dürfen.

08.06.2014

3. Ultramarathon 147ultra.pl von Szczecin (Stettin) nach Kolobrzeg (Kolberg) in Polen







Schon zum zweiten Mal starten wir beim 147ultra.pl. Eigentlich beträgt die Strecke ja "nur" 147km in diesem Jahr war jedoch noch eine Baustelle im Weg.

Wegen dieser Baustelle musste ein kleiner Umweg in die Strecke eingearbeitet werden, sodass es am Ende 152km wurden. Lest dazu mehr in unserem Bericht auf my4.de

Biggi im Ziel an der Ostsee


Der Unterschied ist klein aber fein, unter 24h = Läufer, 24:01h bis 48h = Wanderer
Unser Bericht auf m4y.de [hier]
Unsere Bilder [hier]



2013
Bericht vom letzten Jahr [hier]
Bilder vom letzten Jahr [hier]

04.05.2014

2. Kolobrzeg-Marathon 2014

Was für ein tolles Lauf-Wochenende in Polen. Die Eindrücke, die Erlebnisse, die Menschen, die  wir kennengelernt haben, einfach unbeschreiblich.

Wir, Biggi, Jens, Alex und ich,  waren ein tolles Team unterstützt von Brylla-Reisen, Kolberg-Cafe und Sanatorium SAN.

Herzlichen Dank!

Unseren Bericht gibt es diesmal wieder bei marathon4you.de

Bilder gibt es [hier]

Nasz raport jest dostępny tutaj marathon4you.de
Do zdjęć


17.03.2014

4. WDST-Lauf 2014


Unseren Bericht vom 4. Welt-Down-Syndrom-Tag-Lauf 2014 gibt es diesmal wieder auf marathon4you.de
[hier]




Das Video zum 4. WDST 2014

25.02.2014

9. Mainzer Maaraue (Ultra-)Marathon 2013 - Review


Ja, ich gebe es zu, das hat ja ewig gedauert.

Doch nun ist er endlich da, der MMM-Review 2013

Lest selbst ...



22.02.2014

9. Silbersee-Marathon by LT-Hemsbach



Es vergeht wohl kein Wochenende, bei dem nicht irgendwo auf der Welt eine Läuferin oder ein Läufer des LT-Hemsbach in der Ergebnisliste eines Marathons auftaucht.

Beim Kobernstädter Waldmarathon 2008 lernten Biggi und ich damals Bernhard und Daniel und damit den LT-Hemsbach kennen. Wir waren uns sofort sympathisch und wurden auch prompt zum damaligen „Hemsbacher Hardcore Silvester Marathon“ eingeladen. Seit dem sehen wir uns immer wieder und folgen auch gerne den Einladungen zu den Veranstaltungen des LT-Hemsbach. Diese werden auch vorzugsweise in Zeiten durchführt, in denen der Laufkalender eine Flaute aufweist.

So ging es auch heute wieder zum Silbersee nach Bobenheim-Roxheim, denn im Umkreis von 250km finden wir keinen Marathon und langsam müssen auch Biggi und ich mal die Saison 2014 eröffnen.

Start ist um 9 Uhr, für Walker ist jedoch auch ein Frühstart um 7 Uhr möglich. So können langsame Läufer das Zeitlimit von 6 Stunden um 2 weitere verlängern.

Gezahlt werden 5 Euro und man bekommt ein Mufutu (Multifunktionstuch). Das klassische Tuch mit LT-Hemsbach Logo ist leider ausgegangen und so gibt es eins in (fast) Fassenachtfarben. Biggi bekommt heute einen Freistart, denn beim 8. Silbersee-Marathon im November 2013 ist sie dafür im See geschwommen.
Gestartet wird pünktlich, vorher deponiert man aber noch seine Eigenverpflegung am Strandbad. Der Rest ist schnell erzählt, 8 aus meiner Sicht recht abwechslungsreiche Runden rund um den See. Die Sonne scheint bis zum Mittag und der See strahlt herrlich Blau.

Nach etwas mehr als 4 Stunden ist alles schon wieder vorbei. Daniel dokumentiert vorbildlich die Zielzeiten (da können sich die Organisatoren vom MMM mal eine Scheibe abschneiden;) und hat auch gleich eine Urkunde parat.
Für Biggi und mich war es ein gelungener Saisonauftakt und wir freuen uns schon auf den 10. Silbersee-Marathon.

Der Silbersee-Marathon ist jedenfalls immer eine Reise wert.


Archiv

Follower