Wilkommen beim pheidippides.de-Blog!
[H O M E]

Ich freue mich auch über Kommentare zu meinen Blog-Einträgen, diese sind ab sofort auch ohne Anmeldung möglich.

26.10.2008

Frankfurt Marathon 2008

Beim Frankfurt-Marathon sind wir zwar nicht gestartet, aber wir ließen es uns nicht nehmen zur Marathon-Messe nach Frankfurt zu fahren.

Dort trafen wir den einen oder anderen, den wir kannten und die uns irgendwie auch kannten.

So trafen wir Klaus Duwe von http://www.marathon4you.de/ , Ditmar Mücke (http://www.laufmalwieder.de/) und Michel Descombes .

Frank Adam startet heute auch beim Marathon. Viel Glück!

Seine Zeit werde ich hier veröffentlichen und vielleicht bekomme ich einen Laufbericht von ihm :o)
Highlight auf der Messe war der Erdinger-Stand, dort gab es ein Weizenbier für 1,- EUR :o)

So, die Ergebnisse sind da:
Frank: 3:49:54
Herzlichen Glückwunsch!

24.10.2008

I'll be back :o)

Aus Schottland bin ich ja schon eine Zeit lang zurück, Laufen konnte ich aber immer noch nicht, bzw. es machte mir keinen Spass, da ich Schmerzen hatte. Zwischenzeitlich habe ich unzählige Arzttermine und Besuche beim Physiotherapeuten hinter mir. Außerdem bin ich wieder bei Kieser-Training angemeldet und habe mir ein Balance-Pad zugelegt.
Zwischenzeitlich kann ich wenigstens 1 Stunde laufen und ich merke, dass es aufwärts geht. :o)

Wie kostbar die Gesundheit ist, merkt man erst, wenn man verletzt ist.

In Schottland kamen wir noch viel rum. Henry (wir hatten auch noch ein Kind dabei) meinte irgendwann, ich sei ja ein richtiger Bierschlumpf :o)

Morgen gehts zur Marathon-Messe des Frankfurt-Marathons und ich hoffe beim ARQUE-Lauf und beim Obersauer-Ultra-Trail wieder starten zu können.
Was war sonst noch?
Frank und Christoph sind beim Bottwartal-Marathon gestartet.
Christoph: 4:54:19
Frank: 3:29:25
Herzlichen Glückwunsch!

Christoph war/ist auch gesundheitlich angeschlagen, Gute Besserung!

Run an become
Become and run

02.10.2008

Loch Ness Marathon

Vom 3. bis 8.10. gehts nach Schottland zum Loch Ness Marathon. Bilder und Laufbericht werde ich wahrscheinlich schon am 5.10. hochladen.

Wie versprochen gibts heute schon einen Laufbericht und Bilder!
Start war zwar erst um 10 Uhr, der Shuttle-Bus startete aber schon um 8 Uhr in Inverness. Es war saukalt (5° C) und es regnete leicht. Man erkannte hierbei sehr leicht die Nicht-Schotten, da diese sich sofort unterstellten und die Schotten einfach im Regen standen.

Kurz nach 8 Uhr starteten die Busse im Convoi mit Motorradeskorde. Die Fahrt dauerte gut 1:20 Std. Der Startbereich war mitten in den Highlands. Als wir aus dem Bus ausstigen klarte es sogar auf. Noch schnell ein Heißgetränk, dann ging es in den Startblock. Trotz der niedrigen Tempperaturen waren die Schotten angezogen wie wir im Hochsommer.

5 Minuten vor dem Start hörte man dann plötzlich die Dudelsackbläser, die gnadenlos Mitten durch das Starterfeld marschierten. Cool!
Pünktlich um 10 erfolgte dann der Startschuss. Brigitte und Stefan waren blitzschnell verschwunden und hatte mit mir allein zu kämpfen. Mein Bein schmerzte natürlich doch wieder ab der 3. Meile. An Tempo war wieder nicht zu denken. Das Wetter blieb super, kein Regen und ab und an Sonne. Ab Meile 23 verschwanden plötzlich die Schmerzen, durch die bisherige Schonhaltung hatte ich aber leichte Krämpfe, außerdem war bei Meile 23 auch nix mehr rauszuholen. Meine Zeit war zwar wieder lausig, aber es hat sich der Spruch von Klaus "Keule" Neumann bewahrheitet: Was vom Laufen kommt geht auch wieder beim Laufen ;-)

Die offiziellen Zeiten sind leider noch nicht online!
Stefan: 3:39 !!!
Brigitte: 4:03
Ich knapp über 4 (4:45) ;-)




Meine Photos gibts [hier]

Archiv

Follower